"NEWS"


Neuigkeiten von der Kanumesse für 2009

PRIJON:
Hier gibt es die größten Veränderungen. Fast die gesamte Bekleidungskollektion wird auf neue hochwertigere Produkte umgestellt. Zur Wildwasserreihe DRY EXTREM ge-hört eine neue Schwimmweste (189,-€) eine Trockenjacke mit Schulter- und Ellbogen-protektoren sowie eine Latz-Trockenhose (je 319,-€ !!). Bei der Seekajak- und Tourenreihe WAVE wird es ebenfalls eine neue Schwimmweste (229,-€) eine Jacke (339,-€ !!) und eine Hose (219,-€) geben.
Auch der Neoprenbereich wird umgestellt, es kommt die Serie DREAM.
Neu dazu kommt ein Funktionshirt BAMBOO, welches aus geruchsneutralisierendem, atmungsaktivem und UV schützendem Material gefertigt wird. Ebenso gibt es ein neues Wildwasserpaddel, das Cobra, eine Sportbrille, ein Stahlseilschloss und eine geänderte Steueranlage für Zweier.
Prijon wird ab sofort wieder verstärkt Zubehör in Deutschland bzw. Europa fertigen lassen. Hintergrund war die schlechte Liefersituation und Qualität durch asiatische Hersteller in den letzten Jahren.
Im Bootsbereich wird es 4 neue Modelle in HTP bzw. GFK für Seekajak und Touring geben, davon einen als Zweier in HTP. Die Modelle Prilite 400, Wizard, Creeker 225
und Athlete werden aus dem Sortiment genommen.
Die Bootspreise und manches Zubehör werden um ca. 5% angehoben, somit wird z.B. der Touryak um 66,-€ teuerer.

Blue and White
Das Erfreulichste vorweg, die Bootspreise von Dagger und Wave Sport sind um bis zu 8% gefallen. So kostet z.B. der Habitat ab sofort nur noch 1079,-€ (vorher 1179,-), der Mamba 1169,-€ (vorher 1199,-).
Bei Wilderness sind die Preise allerdings durch eine verbesserte Ausstattung gestie-gen.
NRS hat die Preise auch wieder deutlich angehoben, die Preise bei Langer sind relativ unverändert.

Wave Sport
überarbeitet zurzeit gründlich das erfolgreichste Wave Sport Boot der letzten Jahre, den Diesel. Anfang 2009 wird der neue Diesel in 3 Größen, 60, 70 und 80 erhältlich sein, mit einer neuen Sitzanlage, mehr Volumen im Vorderschiff und verbesserten Fahreigenschaften, geeignet für den Allroundpaddler, Wildwasserexperten und das Riverrunning. Durch die Preissenkung auf 1079,-€ wird es sicherlich zu einem der attraktivsten Boote in der neuen Saison werden. Ab Frühjahr stehen die neuen Modelle bei mir zum Testen bereit.
Von Dagger kommt als Neuheit der Axiom in 4 Größen, ein sportliches Wildwasser-
kajak mit klassischen Fahreigenschaften. Als Allroundboot für leichtes WW und Wandertouren kommt das The Green Boat, schnell, wendig und agil. Als Tourenboot kommt der Alchemy in 2 Größen.
Von Langer sind nach 2 Jahren Wartezeit nun endlich und ab sofort die 3 neuen Wildwasser-Schwimmwesten EpicV, Launcher und VS Gravity erhältlich. Zu den 2008 eingeführten Fleecepullis gibt es nun auch noch eine Hose. Bei den bekannten Langer Produkten ist das meiste gleich geblieben.
Bei NRS gibt es wenig neues, für mich bleibt zu hoffen, dass sich die Liefersituation im neuen Jahr verbessert. Da der norwegische Helmhersteller Sweet nicht mehr mit einem Importeur zusammenarbeiten möchte, ist der Vertriebsweg für mich nicht mehr interessant und ich nehme Sweet aus dem Sortiment.

h.f.
h.f. erweitert sein Spritzdecken-Sortiment. Neu hinzu kommen 2 Touringmodelle, ausgestattet mit Neoprenteller und verstellbaren Nylonkamin.

Palm
Palm hat bei vielen Produkten die Preise gesenkt! Nach etlichen neuen Modellen 2008 wird es in der kommenden Saison nur eine neue Paddeljacke geben. Die Velocity ist eine leichte Trockenjacke für unter 150,-€ !! Die Wildwasser Schwimmweste Symbiant wird nun serienmäßig mit Brustgurt geliefert und ist auch als Sondermodell in rot erhältlich.
Somit ist Palm nun einer der führenden Hersteller für qualitativ hochwertige Produkte mit attraktiven Preisen und einer großen Auswahl. Ab November werde ich die meisten Jacken und Schwimmwesten lagernd haben.

Eskimo
Erstmals seit einigen Jahren wird es ein neues Modell geben. Der Lupo wird ein kleiner Wildwasser-Allrounder mit einer Länge von 235 cm. Der Salto wird über-
arbeitet und soll schnittiger werden.
Die Preise werden allerdings bei allen Booten um ca. 7% steigen, somit kosten ein Einerkajak ab Januar 899,-€.

Ty Warp
Die überarbeiteten Modelle 2008 haben sich bei den Paddlern bestens bewährt. Somit gibt es nur wenige Veränderungen. Die Wanderpaddel werden künftig wahl-
weise als teilbar oder fest mit Hülse erhältlich sein. Fürs nächste Jahr wird noch je ein Wander- und Wildwasserpaddel für Kinder hinzukommen. Nur die Preise werden um ca. 8% steigen.
Durch eine Umfirmierung wird neben den Ty Warp Paddeln auch der Vertrieb von Riot Booten und Peak Bekleidung unter einem Dach sein. Somit werde ich diese Marken wieder in meinem Sortiment mit anbieten.

Mergner Paddel
Nachdem die Spoon Serie nicht so gut angenommen wird wie erhofft, hat Mergner wieder ein klassisches Wanderpaddel auf den Markt gebracht, das Distance, es ist in 2 Größen erhältlich.

Robson
Robson wird sein Sortiment etwas übersichtlicher gestalten. Somit wird es künftig pro Wildwasser Bootsmodell nur eine Ausstattung geben. Bei den Paddeln gibt es je Modell 4 Ausführungen. Die Bekleidung wird fast vollständig aus dem Sortiment genommen, die Schwimmweste bleibt erhalten.
Über Robson wird der neue AKC Kalender gedruckt. Spektakuläre Naturaufnahmen, nicht von schwierigen Wildwasserpassagen sondern von leicht bekleideten Frauen. Eine Vorbestellung ist bei mir möglich.

Gumotex
Bereits seit diesem Sommer hat der Paddelhersteller Kober und Moll den Deutsch-
landvertrieb der bekannten, günstigen Gumotex Luftboote aus Tschechien über-
nommen. Somit führe ich ab sofort diese Firma mit in meinem Sortiment.



Bamberger Rathauswelle
Achtung, die Bamberger Rathauswelle wurde zerstört und unbrauchbar gemacht. Zum Schutz der Häuser vor Unterspülungen wurde einiges zubetoniert, was zur Folge hat, daß nun eine lebensgefährliche Walze entstanden ist und die Wassertiefe nicht mehr ausreicht. Man würde bei einer Rolle mit dem Kopf auf Beton aufschlagen. Näheres dazu über den ganzen Ablauf unter www.mergner-paddel.de


Der besondere Tip
Ulrich Kittelberger, einer der bekanntesten Kajakfahrer kann nicht nur gut paddeln ! -
er fliegt auch.
Gabi und Kitt bieten für jedermann (und Frau) Gleitschirm-Tandemflüge von der Hochries am Samerberg an.
Abheben, schwerelos sein und die Welt von oben sehen - als Copilot an einem Tandemgleitschirm - ein unvergessliches Flugerlebnis. Erfülle dir diesen Traum.
Infos, Anmeldung und Gutscheine bei:
Flug-Erlebnis Chiemgau, Gabi und Ulrich Kittelberger
Tel.: 08032-982942 --- Mobil: 0173-5753797 --- EMail: info@tandemfliegen.aero ---
Achtung: sehenswerte neue Homepage: www.tandemfliegen.aero
Was Du zum Fliegen brauchst, ist lediglich der Wunsch, es zu tun.





Paddeln in Ecuador
Auch in diesem Jahr bietet Paddelkollege Norbert Blank wieder geführte Paddeltouren in Ecuador an.
Ein unvergesslicher Trip ins "Oriente", dem Osten Ecuadors. Etliche Zuflüsse des Amazonas bieten faszinierendes Wildwasser in unberührter, tropischer Landschaft, verbunden mit dem exotischen Zauber Südamerikas.
Weitere Infos unter:
info@bilder-botschaften.de --- www.ecuador-kajak.com --- www.bilder-botschaften.de
Mobil: 0175-6017743




 


    
  Aus eigener Produktion und nur in Marcos Kanuladen erhältlich:


Spanngurte mit Schnalle und Unterlage in Top-Qualität
2,5 m - 4,-- EUR // 3,5 m - 5,-- EUR // 5m - 6,-- EUR // 7 m - 7,50 EUR







Preis: 4,-- EUR
Kajakwandern zwischen Sonne und Eis --- Foto-Cd
Einen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, eines der größten Abenteuer zu bestehen und zu erleben, dies war der Grundgedanke und Anfang meiner Reise in die Arktis von Grönland. Die Vorbereitungen für diese Tour dauerten fast ein Jahr und begannen im September 2006 mit einer Kajak-Gepäck-Fahrt auf der Loire. In nur 10 Tagen paddelten wir 320 Km, vorbei an Burgen und Schlössern in einer der schönsten Ecken Frankreichs. Wir schliefen auf einsamen Sandbänken, kochten am offenen Feuer und hatten alles, was man zum leben braucht im Boot dabei. In den folgenden Monaten wurden Informationen gesammelt, Flüge und Fähren gebucht, die Ausrüstung zusammengestellt, Rettungsübungen bei Kenterungen erprobt und etliche Trainingskilometer mit den Seekajak zurückgelegt um alles kalkulierbare an Vorbereitung getroffen zu haben. Dann war es soweit, Juli 2007. Wir ließen unsere mit je 60 Kg Ausrüstung und Essen beladenen Boote im Hafen von Ilulissat zu Wasser. Es begann eine unbeschreibliche Kajakreise an der Westküste Grönlands durch die Diskobucht. Wir erlebten magische Momente jenseits des Polarkreises. Die Mitternachtssonne veranstaltet hier ein mystisches Farbenspiel, das Eis reflektiert die Sonnenstrahlen als leuchtende Elemente. Wir paddelten 350 Km durch eine Welt aus Sonne und Eis, wo man die Gefahren um sich herum fast vergaß. Vorbei an riesigen Eisbergen, Walen und Robben, dem Wetter mit blendender Sonne, Nebel, Regen und stürmischem Meer immer ausgesetzt. Für 20 Tage war unser Boot und unser Zelt Lebensraum und Zuhause, immer der Natur ausgeliefert.
   
Preis: 4,-- EUR
Go Paddling --- Foto-Cd
Foto CD Go Paddling
Im Mai 2005 wurde der Klassiker unter den alpinen Wildwasserrevieren bereist. Geprägt und bekannt durch abgelegene Schluchten, spektakuläre Wasserfälle und steile Rinnen, so präsentierte sich auch uns die Insel Korsika. Zwei Monate später befanden wir uns im Land der Trolle, in Norwegen mit seinen unbeschreiblichen Wildwassern, Fjorden und atem-
beraubender Landschaft.
Dann im November ging es per Flugzeug in die Türkei, wo im Taurus-Gebirge mehrere abgelegene Schluchten befahren wurden, ein abenteuerliches Unternehmen, wie sich herausstellte.
Nach langer Planungsphase im Winter ging es über Ostern ´06 zu einer wahren Expedition. Mit dem Auto zuerst nach Montenegro, wo die Tara Schlucht, tiefste Schlucht Europas, in einem 2-Tages-Trip bewältigt wurde. Das eigentliche Ziel, Albanien, erwartete uns mit schlechten Straßen in absoluter Abgeschiedenheit. Vor uns gelang es nur einer Handvoll Paddler die unbekannten Flüsse in grandioser, abgelegener Landschaft zu befahren.
   
Preis: 10,-- EUR
Kalifornien 2004 - Film-DVD - ( ca. 19 Min)
DCD Kalifornien 2004
Im Mai 2004 machte sich eine Gruppe von fünf deutschen Paddlern auf den Weg nach Kalifornien, um sich ihren Traum von endlosen Slides, knackigen Katarakten und hohen Wasserfällen zu erfüllen. Für diese fünf Männer ist das Paddeln eine Sucht, weswegen sie nach immer neuen und größeren Herausforderungen im Extrembereich suchen. In Kalifornien fanden sie alles, um ihren Traum wahr werden zu lassen. Hier konnten sie ihrer Sucht im Extrem-Kajakfahren ausgiebig nachjagen. Dieser Film zeigt die Faszination eines Sports, wie ihn nur die wenigsten erleben bzw. erleben möchten. In überwältigenden Bildern wird der Kajaksport jenseits der normalen Schwierigkeiten im alpinen Bereich gezeigt. Nur einige wenige wagen sich in diesem Bereich aufs Wasser. Manch einer behauptet, dass man für solche Fahrten verrückt sein muss, was zwar nicht zwingend notwendig ist, die Sache jedoch ungemein erleichtert. Die Aufnahmen für diesen Film wurden an den Flüssen "North Fork American River", "Middle Fork Kaweah River", "South Fork Merced River", "Silver Fork of the American", "South Silver" und "Dinky Creek" gedreht. Am "Dinky Creek" wurde im speziellen an den "Slides", der "Upper Section" und der "Waterfall Section" gefilmt.


Preis: 4,-- EUR
Die drei schönsten Kanu-Abenteuertouren eines Jahres --- Foto-Cd
Foto-Cd

Ein Abenteuer wird es jedes Mal, wenn sich Marco Kuhlmann aus Helmbrechts auf eine Reise begibt. Auch in diesem Jahr war er wieder mit Freunden und Kajak unterwegs. Er zeigt beeindruckende Bilder aus Ecuador, wo wilde Dschungelflüsse fernab der Zivilisation befahren wurden, vom bunten Treiben auf Indiomärkten und den gewaltigen Vulkanen des Hochlands. Einige Monate später führte ihn seine Leidenschaft nach USA / Kalifornien, wo er wuchtige Canyons und hohe Wasserfälle in überwältigender Landschaft befuhr. Die dritte Tour führte ihn nach Frankreich, in die abgelegene Region Auvergne im Zentralmassiv. In einer 10tägigen Kajak-Gepäck-Wanderfahrt wurden auf dem Allier 300 Kilometer durch teils menschenleere und urtümliche Landschaften zurückgelegt. Dabei wurde die komplette Ausrüstung in den Booten mitgeführt, am Lagerfeuer gekocht und auf Sandbänken geschlafen.



Preis: 4,-- EUR
Das Beste aus 15 Jahren Abenteuerreisen --- Foto-Cd
Foto-Cd

Ein wenig anders ticken – oder die Suche nach den eigenen Grenzen, so kann man Marco Kuhlmann aus Helmbrechts bezeichnen, wenn er von einer Abenteuerreise zurückkommt und von den Erlebnissen berichtet. Mit 18 hat er das Reisen auf eine nicht alltägliche Art begonnen. In einem Diavortrag hat er das Beste aus 15 Jahren seiner bisherigen Reisen zusammengestellt und zeigt davon die schönsten Bilder, z.B. von einer Expedition in Peru, Rucksacktouren auf Sumatra oder in Thailand bis hin zu spektakulären Kajakfahrten in Afrika, Südamerika, Neuseeland usw. In insgesamt 20 Länder führten ihn bis jetzt seine Abenteuerreisen; und von jeder hat er interessante Bilder und Erzählenswertes mitgebracht.


 

Marco  Kuhlmann
Marco´s Kanuladen
Karlstr. 11
95233 Helmbrechts
Tel: 09252-7208
od. Tel+Fax: 08024-3030322
Handy: 0171-4763745
e-mail:webmaster@marcos-kanuladen.de


Startseite